Nachrichtenarchiv

2014

Zwölf Windräder für 50 Millionen Euro in Kalkriese

Kaufvertrag unterzeichnet

Kalkriese. Die Windpark I Kalkriese GmbH und das Unternehmen Vestas Deutschland GmbH haben einen millionenschweren Kaufvertrag über den Erwerb von zwölf Windrädern vom Typ V126 unterzeichnet. Ralf Große-Endebrock und Ralf Finke für die Kalkrieser Projektentwickler sowie Guido Hinrichs für die Herstellerfirma aus Husum setzten jeweils ihre Unterschriften unter den Kontrakt.

Weiterlesen …

65 Millionen Euro für den Windpark in Kalkriese

Kalkriese. In die Errichtung des Windparks im Ortsteil Kalkriese werden die Betreiber und Gesellschafter in den kommenden Monaten rund 65 Millionen Euro investieren. Bestehend aus Eigen- und Fremdkapital. Das haben die Geschäftsführer der federführenden Windpark1 Kalkriese GmbH & Co. KG , Ralf Finke und Ralf Große-Endebrock, im Gespräch mit unserer Redaktion betont. Noch im Kalenderjahr 2015 sollen demnach die zwölf Windräder, die der dänische Hersteller Vestas liefern wird, ans Netz gehen.

Weiterlesen …

Umspannwerke für Windpark werden in Sögeln gebaut

Sögeln. Die beiden Umspannwerke für die drei in Bramsche (Kalkriese, Ahrensfeld, Wittefeld) geplanten Windparks sollen im Ortsteil Sögeln errichtet werden.

Deutlich außerhalb der Siedlungsbebauung – am Riester Damm auf einer der bisherigen Ackerflächen des Landwirtes Jan-Gerd Bührmann.

Weiterlesen …

Offenlegungsbeschluss für Kalkriese am 24. November?

Kalkriese. Mit weiterhin hohem Tempo verfolgen die Vertreter der Windpark Kalkriese 1 GmbH & Co KG ihre Pläne zur Errichtung von 12 mächtigen Windrädern in dem weitläufigen Bramscher Ortsteil – begleitet von Ortsrat und Stadtverwaltung.

Weiterlesen …

Weitere Bürgerinformationsveranstaltungen geplant!

Für alle die sich noch nicht über den Bürgerwindpark in Kalkriese informiert haben, gibt es in Kürze weitere Informationsveranstaltungen. Es werden reichlich Informationen rund um das Thema Windenergie sowie die Initiative für die Bürger geklärt. Für Fragen stehen wir selbstverständlich jederzeit parat.

Weiterlesen …

Energiegenossenschaft gegründet - In Kalkriese weht für alle ein neuer Bürgerwind

Bramsche. Die Bürgerwindgenossenschaft Kalkriese 1 ist am Dienstag offiziell gegründet worden. Sie soll allen Menschen der Region die Möglichkeit einer Beteiligung an dem Windpark ab einer Einlage von 3000 Euro einräumen.

Weiterlesen …

Kalkrieser informieren sich über Windparks

Kalkriese. Eine große Anzahl von Bürgern Kalkrieses fand sich in der Mehrzweckhalle Kalkriese zusammen, um sich von Vertretern der Stadt Bramsche, dem Ingenieurbüro für Energietechnik und Lärmschutz Aurich und der Planungsgruppe Grün aus Ovelgönne, die neuesten Entwicklungen und Planungen zum Thema Windpark Kalkriese informieren zu lassen.

Weiterlesen …

Ehrgeizige Windpark-Pläne in Kalkriese

Kalkriese. Mit Siebenmeilenstiefeln treiben die Verantwortlichen der Windpark 1 Kalkriese GmbH & Co. KG ihre Pläne zur Errichtung von insgesamt zwölf Windrädern voran. „Wir wollen Ende 2015 am Netz sein“, erinnerte Ralf Große-Endebrock als einer der Geschäftsführer vor den Ortsratsmitgliedern noch einmal ausdrücklich an das ehrgeizige Ziel.

Weiterlesen …

Stadt Bramsche beteiligt sich an Windparks

Bramsche. Die Stadt Bramsche und die Stadtwerke werden sich an den drei neuen Windenergiegesellschaften beteiligen, die in Bramsche entstanden sind. Die endgültige Entscheidung darüber fällt der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag ab 18 Uhr im Ratssitzungssaal.

Weiterlesen …

Kürzungen bei Förderung - Kalkrieser Windparkbetreiber bleiben gelassen

Bramsche/Kalkriese. Die angehenden Windparkbetreiber in Kalkriese macht die Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, die Förderung zu kürzen, noch nicht nervös. „Ich glaube nicht, dass da schon das letzte Wort gesprochen ist“, bleibt Ralf Große-Endebrock als einer der Geschäftsführer der Windpark 1 Kalkriese GmbH und Co KG. gelassen.

Weiterlesen …